Aktuelles aus Gesetzgebung und Politik


Neue Informationspflichten zur Streitbeilegung ab 01. Februar 2017

Ab dem 01. Februar 2017 kommen weitere Informationspflichten auf Unternehmen zu. Die zusätzlichen Pflichten nach dem VSBG betreffen zum einen die allgemeine Informationspflicht zur Mitteilung über die grundsätzliche Bereitschaft der Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren und zum anderen der konkrete Hinweis auf die jeweils zuständige alternative Streitbeilegungsstelle(AS-Stelle). Das gilt auch bei Nichtteilnahme!

 

Achtung: Die bisher geltenden Informationspflichten (OS-Plattform) bestehen

daneben weiter! Die Informationen sind in den AGB und auf der Homepage leicht zugänglich bereit zu stellen.

 

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung


Weitere News finden Sie hier